Schlagwort-Archive: Anbetung

Abends in der Kapelle

Die nahe Krankenhauskapelle bietet mir die Möglichkeit zur stillen Anbetung auch abends, wenn die anderen Kirchen der näheren Umgebung geschlossen sind. Vorhin war ich dort. Sie war dunkel bis auf das Ewiglicht und eine schwache Notbeleuchtung, aber sie war nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Kinder zum Wegschmelzen!

Zur Eucharistischen Anbetung bin ich am frühen Abend gemeinsam mit Freunden – meinem kleinen Patentöchterchen und ihren Eltern. Ich habe das deutliche Gefühl, Jesus schaut liebevoll und amüsiert auf die Kleine, die mit ihren vierzehn Monaten ein Gesangbuch aufschlägt, auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Innere Emigration

Ich halte politisches Engagement in Deutschland für sinnlos. Das war nicht immer so. Ich glaube immer noch, Demokratie ist eine gute Staatsform, und der Bundesrepublik Deutschland ist diese Staatsform ziemlich lange Zeit recht gut gelungen. Ich glaube auch immer noch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Höllisches, Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Ein Jahr unter Gelübde

Am ersten Adventssonntag vorigen Jahres legte ich in St. Lambertus in Spandau ein feierliches Gelübde ab: Ich gelobe, über die Zeit von drei Jahren – von heute an – keusch zu leben, dem Herrn und der Kirche gehorsam, in evangelischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Anbetung!

Die katholische Kirche nimmt die Einsetzungsworte Jesu beim Abendmahl wörtlich. Wenn der Herr gesagt hat „Das ist Mein Leib … das ist Mein Blut“ und „Tut dies zu Meinem Gedächtnis“, dann ist das so. (Über die Eucharistie ist hier ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Martin Recke über den Kulturkatholizismus. Eine Antwort

Martin Recke schreibt auf Commentarium sehr Bedenkenswertes zum Kulturkatholizismus, dieser im Westen übergroßen Form eines Katholizismus, der sich als kulturelles Ereignis und schöne Tradition versteht, aber weitgehend ohne Wissen um Glaubensinhalte auskommen will, zum Teil auch fast völlig ohne Glauben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Ein Gelübde. Eine erste Bilanz.

Mein Beitrag zum Adventskalender der Blogoezese. Gestern war Susanne Klein dran, morgen schreibt Andreas auf Pro Spe Salutis. Vor zwei Wochen, am Sonntag Ad Te levavi, habe ich in St. Lambertus nach der Heiligen Messe vor dem Herrn und vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Ein Gelübde

Die katholische Kirche kennt neben Ordens- Weihe- und Ehegelübden auch persönliche Gelübde. Hier verspricht der Gläubige – und zwar freiwillig und ohne jeden Druck – entweder eine Sache oder eine Tat oder Lebensweise. Gültig und damit bindend ist ein Gelübde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 12 Kommentare

Leben aus der Kraft des Heiligen Geistes

An zwei Wochenenden nahm ich an einem Seminar mit diesem verheißungsvollen Titel teil. Die katholische Charismatische Erneuerung bietet dies Seminar immer wieder an; ich nahm zum ersten Mal daran teil. Ich werde hier nicht alle Einzelheiten wiedergeben, sondern nur, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Keine Romreise

… aber den zweiten Platz und einen Büchergutschein über 50 € habe ich gewonnen mit meinem Kommentar zur Anbetung. Nun gut, lesen ist auch nicht so stressig wie nach Rom reisen. Was noch schöner ist als dieser Gewinn, ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare