Schlagwort-Archive: Kirche

Gesegnete Weihnachten!

Allen Lesern die besten Wünsche – möge der menschgewordene Gott in Euren Herzen sein und bleiben, möge Sein Licht jede Finsternis in und um Euch überstrahlen! Ich war heute ungewohnt früh zum Heiligen Abend – in der Kapelle des Gertrauden-Krankenhauses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Der Synodale Weg fragt, ich antworte

Vorab: Ich habe eine Weile überlegt, ob ich auf die Suggestivfragen des Synodalen Weges – also der Deutschen Bischofskonferenz in Komplizenschaft mit dem Zentralkomitee der Deutschen Katholiken – wirklich antworten soll. Zwingt mich ja keiner. Aber dann dachte ich: Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÄRETISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare

Ewiges Gelübde

Am 27. November 2016 hatte ich ein Gelübde auf drei Jahre abgelegt und habe es diese drei Jahre mit wachsender Freude gelebt. In der letzten Woche hatte ich mich auf diesen Tag vorbereitet, gestern gebeichtet, und nun war ich in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 14 Kommentare

Jodelsynode

Akrostichon-Sonett zum Synodalen Weg Sie träumen von der Kirche ohne Schranken, Youtuben schon betulich und erklären: Nicht länger als zwei Jahre soll es währen. Ob etwas rauskommt? Meinungsbilder schwanken. Doch wollen sie die Kirche gern belehren, Am liebsten siegreich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Ein harter Arbeitstag

… war heute, obwohl er nur recht kurz war. Mein Job – Kirche, Büros und Sozialräume auf einem Friedhof putzen – ist schön, ich mache das wirklich gerne. Ich habe auch kein Problem mit Särgen – die ich selbstverständlich ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Wollte Jesus keine Kirche?

Immer wieder höre ich aus dem freikirchlichen Spektrum harte Kritik an der Kirche, nicht wegen besonderer Ereignisse oder Untaten oder Fehler (das kommt später in der Diskussion), sondern weil sie Kirche ist. Oft kommt diese Kritik in Großbuchstaben, mit zahlreichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Von Figurinen, Dieben und Federn

Die Vorschriften des Dekalogs beinhalten die Absicht des Gesetzgebers selbst, nämlich Gottes. Daher lassen die Vorschriften des Dekalogs keine Dispens zu. Thomas von Aquin, Summa theologiae, 1-2, q. 100, a. 8c Es gibt verschiedene Motive zum Diebstahl. Die schiere Not … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Wir brauchen nicht noch ein Schisma!

Mir langt das jetzt mal mit den Zwonull-Mariechen, den ewigen Forderungen nach Priesterinnen und nach der Aufgabe moralischer Grundsätze. Es langt mir! Neulich bejubelte die Kirchenzeitung Aachen eine Aktion im Kielwasser dieser Bewegung, bei der ganze 250 Frauen und Männer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÄRETISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare

Marsch für das Leben und Protest gegen das Lebensrecht

Gestern war ich wieder einmal als Ordnerin beim Marsch für das Leben. Es begann wieder mit einer Kundgebung, bei der u.a. der Passauer Bischof Stefan Oster sprach – sehr gut, sehr ruhig und sehr ermutigend. Am meisten Eindruck machte mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Kreuzerhöhung

Kreuzerhöhung Melodie: Singt dem König Freudenpsalmen Jesus ist für uns gegangen durch die Folter, Hohn und Spott. Einsam litt in Todesbangen der Lebendige, der Gott. Den Gerechten zu ermorden, ragt das Kreuz in Weltennacht. Da ist Lebensbaum geworden, was zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar