Archiv des Autors: Claudia Sperlich

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.

So alt wie die Mauer

Ich mag keine Menschenmassen. Und keine sehr lauten Feiern. Deshalb habe ich heute nicht irgendwo gefeiert – halt, doch: In der Kirche. Morgens früh und dann bei der Vorabendmesse, als Lektorin. Das schönste Fest der Welt! Aber da ging es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Wollte Jesus keine Kirche?

Immer wieder höre ich aus dem freikirchlichen Spektrum harte Kritik an der Kirche, nicht wegen besonderer Ereignisse oder Untaten oder Fehler (das kommt später in der Diskussion), sondern weil sie Kirche ist. Oft kommt diese Kritik in Großbuchstaben, mit zahlreichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Eine Fernsehsendung und ein Vortrag

Heute, 3. November 2019, 20.00 Uhr, bin ich auf EWTN in der Sendereihe „Alle unsere Heiligen“ mit einem Beitrag über Jeanne d’Arc. Im Lauf der Woche wird die Sendung wiederholt: Mo 01.30 Uhr Di 12.30 Uhr Mi 20.30 Uhr Do … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Wer oder was ist „selig“ und „heilig“?

Darüber sage ich etwas auf Radio Horeb, hier in der Mediathek hörbar. Viel Freude beim Hören!

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Programtip

Am 1. November 2019, Allerheiligen, bin ich um 20.30 auf Radio Horeb zu hören in der Sendereihe „Credo“ mit dem Beitrag: Wer oder was ist „selig“ und „heilig?“ Wie immer gibt es die Sendung hinterher auch als Podcast.

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

SPD ./. Lebensrecht

Hier schrieb ich kürzlich: Teile der SPD versuchen, das Grundrecht auf Leben vollständig abzuschaffen, dazu das Recht auf freie Entscheidung und das Recht auf freie Meinungsäußerung in Wort, Schrift und Bild. Ich muss mich berichtigen: Zumindest in Berlin versucht das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Nicht linksextrem? Alles OK?

Hier schrieb ich kürzlich über Jusos und ihren Kampf gegen das Grundrecht auf Leben (und einige andere Grundrechte dazu). Kristijan Aufiero, Vorstandsvorsitzender von Pro Femina e.V., kritisierte den Antrag der Jusos unter Hinweis auf seine sprachliche und argumentative Nähe zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rosenkranz-Workshop – dritter Tag

Gestern abend haben wir den Rosenkranz-Workshop abgeschlossen. Wieder gab es ein kleines Impulsreferat zum Thema „Wie schön darf ein Rosenkranz sein?“ – ein Plädoyer für schöne Dinge aus edlen Materialien (zu denen ich Holz zähle) im ganzen sakralen Bereich. Denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Von Figurinen, Dieben und Federn

Die Vorschriften des Dekalogs beinhalten die Absicht des Gesetzgebers selbst, nämlich Gottes. Daher lassen die Vorschriften des Dekalogs keine Dispens zu. Thomas von Aquin, Summa theologiae, 1-2, q. 100, a. 8c Es gibt verschiedene Motive zum Diebstahl. Die schiere Not … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Jusos gegen Grundrechte

Teile der SPD versuchen, das Grundrecht auf Leben vollständig abzuschaffen, dazu das Recht auf freie Entscheidung und das Recht auf freie Meinungsäußerung in Wort, Schrift und Bild. Es handelt sich um den Antrag 170/II/2019 der Jusos (Landesdelegiertenkonferenz) vom 23. September … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 9 Kommentare