Archiv der Kategorie: Literatur

Was ich lese und schreibe.

Zwei Lesungen auf Radio Horeb

Aus meinem Buch Die Befreier sind nun in der Mediathek von Radio Horeb zwei Erzählungen zu hören: Hier die Titelgeschichte und hier im Rahmen der abendlichen Credo-Sendung „Ein Job fürs Leben“. Am Ende der Credo-Sendung noch ein kurzer Beitrag von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Johannes

Bis unterm Kreuz war er mit Ihm zusammen. Auf Adlerflügeln stieg sein Geist empor Und schärfte ihm das Auge und das Ohr: Er sah des wahren Gottes Blick wie Flammen. Er sah das Wort als allen Daseins Tor, Das Gotteswort, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Vom Segen der Zerbrechlichkeit. Grundworte der Eucharistie

So heißt ein im echter verlag erschienenes Buch des Priesters Andreas Knapp. Das Buch richtet sich an Katholiken, die die Eucharistie nicht oder nicht mehr von Herzen mitfeiern können, weil sie die alten Formeln nur noch herunterhaspeln. Knapp beleuchtet den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Mein Klosterurlaub und die Benedict Option

Die stillen Tage bei den Mägden Mariens – ich berichtete schon – gaben mir Zeit, die Benedict Option zu lesen. Rod Dreher, ein erst zum Katholizismus und dann zur Orthodoxie konvertierter US-amerikanischer Christ mit brennendem Herzen, eucharistischer Frömmigkeit und großem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Ein Lied zu Christi Himmelfahrt

Entzogen unserm Sehen, erhoben in das Licht, Will Er nicht von uns gehen, der Herr verlässt uns nicht. Wir sollen Seine Zeugen und Seine Freunde sein, Und will die Welt uns beugen, wird Christus uns befrein. Er kommt an Seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Erwachsen sein, katholisch werden

Im echter Verlag, in der Reihe Ignatianische Impulse, ist ein Büchlein mit Aussagen katholischer Neugetaufter und Konvertierter erschienen. Was das Eintreten (so der nüchterne Titel) veranlasst hat, welche Schwierigkeiten geblieben sind und welche Schätze gehoben wurden, beschreiben 31 Menschen, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , ,

Frühlingsanfang

Ich habe nach einem Blick auf die verschneiten Nachbarsgärten dem Frühling sein blaues Band lieber wieder weggenommen, damit es nicht kaputtgeht. Er bekommt es wieder, wenn er Ernst macht.

Veröffentlicht unter Literatur, Weltliches | Verschlagwortet mit , ,

St. Joseph

Joseph Er wurde nie von seinem Herrn gefragt, ob er den sonderbaren Ziehsohn wollte. Er lernte träumend, wie er handeln sollte – und blieb bei ihr und hat sich nicht beklagt. Schon möglich, daß er trauerte und schmollte, vielleicht von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , ,

Ein Sündenregister, das keines ist

Der katholische Publizist Josef Bordat, Philosoph, Blogger und Mitarbeiter bei der Tagespost, hat kürzlich ein neues Buch vorgelegt: Von Ablasshandel bis Zölibat. Das „Sündenregister“ der Katholischen Kirche. Wie jedes apologetische Werk hat es viel mit Kirchengeschichte zu tun, aber die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

An meinem 56. Geburtstag

Herr, Du lebst und ich darf leben Noch auf Erden, einst im Himmel, Kleine Zeit und dann für ewig, Hier im Streit und dort im Frieden, Und ich ahne schon den Himmel Wenn ich knie, Herr, vor Dir. Herr, Du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur, Weltliches | Verschlagwortet mit , , | 9 Kommentare