Wunschzettel

DIE CORONAKRISE MACHT DAS LEBEN NICHT LEICHTER – AUCH DORT NICHT, WO ES SCHON VORHER SCHWER WAR!

Wer mag, kann meine Arbeit als Autorin, Bloggerin und Lateinübersetzerin unterstützen – mit dem Kauf von Büchern, mit bezahlten Aufträgen oder mit Zuwendungen. Vielleicht auch mit einer DVD – Näheres lässt sich über das Kontaktformular erfragen.

1000plus / Pro Femina – die unabhängige und lebensfreundliche Beratungsstelle für Schwangere – ist auf Spenden angewiesen. Bitte spenden Sie hier.

Meine Heimatgemeinde, die katholische Großgemeinde Maria unter dem Kreuz, freut sich über Spenden, besonders für die gut frequentierte Suppenküche und den Erhalt der schönen Kirchengebäude St Marien und Heilig Kreuz.

Kathki.Gem.Maria u.d. Kreuz

Pax Bank eG
BLZ: 370 601 93
Konto: 6000 738 024

Vermerk: „Suppenküche“ oder „Flüchtlinge“, „Orgel Heilig Kreuz“, „Orgel St. Marien“, „Kirchenmusik Großgemeinde“, „Pastoralarbeit“, „Syrien“ (unsere Gemeinde hat Kontakte; kein Cent fließt an das korrupte Regime!) – oder was immer Sie in der Gemeinde besonders unterstützen wollen.

Kirche in Not ist ein pastorales Hilfswerk päpstlichen Rechts zur Unterstützung verfolgter, bedrängter und notleidender Christen weltweit. Besonders liegt mir am Herzen die Hilfe für
Christen in Nordkorea, was derzeit vor allem akute Nothilfe bedeutet und sich in diesem abgeschlossenen Land schwierig gestaltet;
– Christen aus Syrien und Libanon;
– Christen aus Nigeria sowie weitere Hilfsprojekte.

HERZLICHEN DANK ALLEN BETERN UND SPENDERN!