Schlagwort-Archive: Jesus

Was am Katholizismus so klasse ist: Der Zölibat!

Ich wünschte aber, ihr wäret ohne Sorgen. Der Unverheiratete sorgt sich um die Sache des Herrn; er will dem Herrn gefallen. Der Verheiratete sorgt sich um die Dinge der Welt; er will seiner Frau gefallen. So ist er geteilt. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Wieder mal ein Lied

Nachdem ich mich heute etwas geärgert hatte, weil ich gar kein Sonett geschrieben habe (und ich arbeite doch an einem umfangreichen Zyklus), fiel mir heute abend bei der Anbetung vorm Tabernakel zwar kein Sonett, aber ein Lied ein. Also doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Rosenkranzmonat

Der Oktober ist traditionell der „Rosenkranzmonat“, in dem dies schöne meditative Gebet besonders gepflegt wird. Papst Franziskus hat kürzlich aufgerufen, den Rosenkranz im Oktober nach Möglichkeit täglich zu beten, und zwar im Anliegen für die Kirche, um Schutz gegen den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Gebet

Mein Gott, bitte hilf uns. Deine Kirche zerfällt. Deine Kinder werden heimatlos. Streit überschwemmt alle Gespräche. Schuld sind abgrundböse Menschen, die Deine Diener sein sollen und stattdessen dem Satan dienen. Hirten, die ihnen anvertraute Schafe schlachten und fressen. Jesus Christus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Höllisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

non prævalebunt

Der Satan wird die Kirche nicht zerstören! Sie ist von Christus auf den Fels gegründet. Doch Hirten haben sich dem Feind verbündet, Die einst gelobten, Christus zu gehören. Wie viele haben Gottes Wort verkündet, Um dann zu zwingen oder zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Höllisches, Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

Verklärung des Herrn

Melodie: Aus meines Herzens Grunde Mit Moses und Elias Auf Bergeshöhen stand Der Christus, der Messias, Des Vaters Mund und Hand. Sie haben den erkannt, Der das Gesetz erfüllte, Und Gott der Vater hüllte Ihn in ein Lichtgewand. Die Welt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Religion oder Jesus? Bitte beide!

Johannes Hartl schreibt auf facebook: Der Mist, den wir Menschen tun, ist meistens Ersatz. Eine Sucht ist Ersatz für echten Trost, echte Ruhe. Überleistung und Status Ersatz für echten Selbstwert. Schnelle Lust als Ersatz für echte Nähe. Was tun Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 10 Kommentare

Fronleichnam geht anders, Berliner!

Gestern nahm ich an der zentralen Feier Fronleichnam in Berlin teil. Danach war ich wütend und traurig. Tobias Klein hat darüber ausführlich gebloggt; ich mache es nur kurz und zitiere die Mail, die ich am späten Abend noch ans Erzbischöfliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Freunde

Jesus sagt lt. Joh. 15,9-17: Wie mich der Vater geliebt hat, so habe auch ich euch geliebt. Bleibt in meiner Liebe! Wenn ihr meine Gebote haltet, werdet ihr in meiner Liebe bleiben, so wie ich die Gebote meines Vaters gehalten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Mirjam aus Magdala

Ob sie halbblind mit dick geweinten Lidern und müde nach zwei halb durchwachten Nächten schwankenden Schrittes auf den Friedhof ging, mit einem Alabastron in den Händen voll teurem Salböl, wie für Fürstengräber, ob sie so ging, vielleicht mit bloßen Füßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , ,