Archiv der Kategorie: Katholonien

Was sich in der Katholischen Kirche so abspielt.

Reime finden

Ja, ich weiß: Vom Himmel oben Ward den Mädchen wie den Buben, Wenn sie fromme Lieder schruben, Geist und Hilfe stets gegoben. Manche zwar sind längst begruben, Eh die Welt, der tumbe Kloben, Merkt, wie kühnen Reim sie schroben, Als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Hedwig von Andechs

Heute ist ihr Gedenktag, und als Berlinerin (Hedwigskathedrale!) und Patenkind einer Hedwigsschwester bin ich ihr besonders verbunden. Heilige Hedwig, bitte für uns! Hedwig von Andechs Melodie: Liebster Jesu, wir sind hier Hedwig hat die Pracht der Welt Bloßen Fußes übergangen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Priester!

Haben die Männer nicht eh das Sagen in der Kirche, diese habituellen Unterdrücker? Zumindest wenn sie Priester sind? Nein, haben sie nicht und sind sie nicht! Die Kirche lehrt, der Mensch – nicht nur der Mann, nicht nur die Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 11 Kommentare

Sonett zum Frühstück

Nach Frühstück und Kaffee steht mein Verlangen! Die Laudes sind gebetet und die Messe, Die Seele ist gestärkt. Und nun: Ich esse. Der Kaffee dampft. Der Tag hat angefangen. Nicht daß ich drüber meinen Herrn vergesse, Der auch den Kaffee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Was am Katholizismus so klasse ist: die Gelübde!

Katholiken haben verschiedene Möglichkeiten, Gelübde abzulegen. Am bekanntesten sind die Ordensgelübde, die „Evangelischen Räte“ Armut, Keuschheit, Gehorsam – gewöhnlich zunächst auf die Zeit von drei Jahren abgelegt, dann auf Lebenszeit. Dabei gibt sich ein Mensch ganz in Gottes Hand, verzichtet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Vor den Reliquien der Heiligen Bernadette

Ein kleiner goldner Dom mit Edelsteinen, In Kreuzform auch ein Handreliquiar, Darin, geborgen vor der frommen Schar, Ein Stück von jungen weiblichen Gebeinen. Der Priester segnet, reicht zum Kusse dar Das Kreuz, und gerne will ich mich vereinen Mit jener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Vertraut den neuen Wegen

Unter diesem Motto stand der heutige Pilgertag im Pastoralen Raum Wilmersdorf-Friedenau. In meiner Heimatgemeinde St. Marien ging es um 10.00 Uhr los mit einer noch kleinen Gruppe. Nach einer Andacht zogen wir in die dem Heiligsten Herzen Jesu geweihte Kapelle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Zum Erntedank

In unserer Gemeinde wurde Erntedank zwar schon vergangenen Sonntag gefeiert. Aber in vielen wird morgen gefeiert – Erntedank ist kein im liturgischen Kalender bestimmtes Fest und wird in Europa am Sonntag nach Michaelis oder am ersten Sonntag im Oktober gefeiert, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Zum Nachhören: Frauen im Mittelalter

Hier ist er, der Podcast zu meinem Vortrag auf Radio Horeb. Viel Freude beim Hören!

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Mittelalter-Reihe auf Radio Horeb geht weiter!

Und zwar am Donnerstag, 4. Oktober, 20.30 in der Sendereihe Credo: Frauen im Mittelalter. Das ist der vierte Teil meiner Serie auf Radio Horeb zum Thema Mittelalter, und ich sehe kommen, daß ich darüber noch einiges schreiben und vortragen werde. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen