Schlagwort-Archive: Freude

Post aus dem Vatikan!

Kürzlich schrieb ich dem Papst recht entnervt über meine Sorgen wegen des Synodalen Weges: Sancte Pater, nuperrime, in Germania Iter Synodalicum disputationem fieri iussit si forte munus sacerdotis in Ecclesia sit necessarium. Bätzing Episcopus publice dixit „Ecclesiam Germanicam” numquam dixisse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÄRETISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

Lessingbrücke

Die Bilder sind schon einige Tage alt, vermutlich hat der Sturm heute ziemlich viel von der Herbstpracht weggeputzt. Diesen Blick von der Lessingbrücke genieße ich fast jeden Samstag, wenn ich zu Freunden nach Tegel radle.

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Lessingbrücke

Klänge

Schöpfer der Klänge, Herr der Gesänge, Herr über alles, alle, das All, vor dem ich knie, weil ich Ihn liebe und höre Geräusch und Musik und Klang! Ein Meister lehrt Orgelspiel, Lieder regnen von der Empore. Samtweich die Stimme fällt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Klänge

Krasse Gewalt!

Heute hatte ich eine Begegnung mit einem jungen Mann, die etwas stürmisch verlief. Er trat mich ans Kinn und schlug mir die Brille herunter. Dann spuckte er auf mein T-Shirt und riss an meinem Kreuzanhänger. Dabei lachte er. Ich fand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Kundschaft nach meinem Herzen

Ich schreibe ja zuweilen für Zeitschriften. Tagespost (zuletzt die vom 12.8.2021) und X451 (jede Nummer) sind dabei, und seit Neuestem auch Durchblick – im Oktober wird dort zum ersten Mal ein Artikel von mir erscheinen. Thema: Engel. Übrigens nicht, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Junibalkon

Anfang des Jahres bekam ich eine Samentüte für bienenfreundliche Blumen. Und dann war noch einiges andere auf dem Balkon. Insekten-, nasen-, augen- und teilweise auch gaumenfreundlich! Die Art, wie der gelbe Mohn sein spitzes grünes Hütchen nach oben wegschiebt, finde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Junibalkon

Kultursensibles Osterlied

Melodie: GL 336 Jesus lebt, mit Ihm auch ich! Rutscht mir doch den Buckel runter! Die Kultur wär sicherlich ohne Ihn nicht halb so munter! Er beschwingt zum Höhenflug! Das ist wohl sensibel g’nug. Jesus lebt, das könnt ihr nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , | 8 Kommentare

Christus ist auferstanden!

Jesus, Sonne, Licht und Feuer Melodie: Alles meinem Gott zu Ehren (GL 455) Jesus, Sonne, Licht und Feuer, Du hast allen Tod besiegt! Du bist Herr, Du hältst das Steuer, und der Satan unterliegt! Du bist nicht im Grab geblieben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Christus ist auferstanden!

Vierter Sonntag im Advent

Der Tisch mit dem Adventskranz wird immer voller mit lieben Grüßen und Weihnachtsgaben. Herzlichen Dank! Ein Bild gibt es heute leider nicht, aus irgendeinem Grunde weigert sich der Computer, die Bilder vom Photoapparat anzunehmen. Vor Weihnachten wird halt mancher zickig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Das erste Jahr von „für immer“

Vor einem Jahr legte ich ein Gelübde ab – feierlich, das heißt, im Angesicht der Kirche, und unbegrenzt, das heißt, ich habe mich für mein ganzes Leben (statistisch gesehen noch ca. 25-30 Jahre) verpflichtet, nach den Evangelischen Räten zu leben, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Das erste Jahr von „für immer“