Schlagwort-Archive: Freude

Bekennermasken

Eine liebe Freundin schickte mir diese Masken mit Kreuz und Ichthys: Dankeschön! Da wird das Maskentragen gleich viel schöner.

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Altweibersommer

Spätsommer, Frühherbst – ich nenne diese wundervolle Jahreszeit gerne mit dem altmodischen Namen. Eigentlich leitet er sich von den herumfliegenden Spinnweben (wîben, weiben) ab, und von Weben leitet sich angeblich auch das Wort „Weib“ (die mit der gewebten Haube) ab. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , ,

Tierpark Berlin

Vor kurzem war ich mit Freunden im Tierpark – hier einige Bilder, einfach um mal wieder zu staunen, was es für schöne Tiere gibt. Eisbärmama beaufsichtigt ihr Kind beim Schwimmen. Noch ein Bär, ungefährlich. Mein Patenkind hat ihm das Hütchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , ,

Eberesche und Schmetterling

Die Eberesche trägt heuer zwar nicht so unfassbar üppig wie in manchen Jahren, aber immer noch sehr schön – und hat nun auch die prächtige Farbe, für die ich sie so liebe. Und nachdem ich kürzlich einem Freund gegenüber bejammerte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Noch mal einkochen

Einer befreundeten Ordensschwester brachte ich ein Glas meiner kürzlich hergestellten Aprikosenkonfitüre. Daraufhin fragte sie mich, ob ich Obst aus dem Garten wolle. So verbrachte ich den Donnerstagabend damit, Falläpfel zu sammeln und Pflaumen mit einem Obstkescher zu pflücken. Gestern abend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , ,

Blumensucht und Bürgersinn

Ein bißchen Platz war noch auf dem Balkon, und so habe ich noch drei Minirosen gekauft – und zwei hat mir die Blumenfrau dazugeschenkt, weil sie schon so weit offen waren. Außerdem habe ich Zinnien gekauft, um mich an einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , ,

Fronleichnam 2020

Wir werden auch diesmal das Tantum ergo singen, und feiern die Gegenwart des Herrn. Wir werden auch diesmal den Leib des Herrn empfangen und in uns aufnehmen: Lebensbrot. Wir dürfen Ihn diesmal nicht durch die Straßen tragen mit Blumen, Fahnen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Dreifaltiger Gott und Blumengeschöpfe

Gott Vater hat die Rosen geschaffen (und Fingerhut, Campanula, Geranium und noch viel mehr). Der Sohn hat uns lieben gelehrt – fand Blumen schöner als Salomos Prachtgewänder und wurde einst für einen Gärtner gehalten. Der Heilige Geist beflügelt Gärtner und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Sommerblumen

Ich habe mir endlich einen neuen Photoapparat geleistet. Den Rosenmond kann ich nicht einfach nur mit dem Tablet photographieren! Ein wunderhübscher tiefvioletter Korbblütler blüht auf meinem Balkon – eine besondere Freude, nachdem die Hörnchen und Vögelein in gemeinschaftlicher Arbeit die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Wie ich ein Bett verschenkte

Das alte Bett war in aller Schlichtheit noch gut, aber der neue rückenfreundliche Federholzrahmen passte nicht hinein. Deshalb musste ein neues her. Nun werfe ich heile Dinge nicht gerne weg. Ich versuchte, das Bett an Sozialkaufhäuser und andere soziale Projekte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , ,