Schlagwort-Archive: Gebet

Was am Katholizismus so Klasse ist: Das Stundengebet!

In der Mitte der Nacht stehe ich auf, dir zu danken wegen der Entscheide deiner Gerechtigkeit… Siebenmal am Tag singe ich dein Lob wegen der Entscheide deiner Gerechtigkeit. (Ps. 119,62.164) Betet ohne Unterlass. (1 Thess. 5,17) Im Stundengebet strukturiert die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Kann Beten helfen?

Mit dieser Frage wurde mein Weblog gefunden, was mich sehr rührt. Nun ist der so gefundene Artikel schon etwas älter und geht auf eine bestimmte Situation ein, die längst nicht mehr aktuell ist. Ich möchte daher die Frage noch einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Litaneien!

Litanei? Ist das nicht so ein nerviger langweiliger Singsang? Spottwort für eine jammernde Aufzählung von Klagen, „immer die gleiche Litanei“? Eine Litanei (von gr. λιτή litḗ, Bitte, Flehen) ist ein Bittgebet, das im Wechsel von Vorbeter und Gemeinde vortragen wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Was am Katholizismus so klasse ist: Der Rosenkranz!

Der Rosenkranz ist keineswegs eine Vergottung Marias, wie den Katholiken gern vorgeworfen wird. Er beginnt feierlich mit dem Kreuzzeichen und den Worten: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Im Namen des Dreieinen Gottes wird gebetet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Mission!

„Da ist Matthäi am Letzten“, hört man manchmal als Synonym für „Land unter“ oder „Alles aus“. Tatsächlich endet das Matthäusevangelium mit den Worten „… Ende der Welt“. Aber nicht, um ein möglichst katastrophales Ende vorauszusagen, sondern um uns die ständige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

1400 Jahre Kloster Weltenburg

Ob die Gründung der Benediktinerabtei St. Georg in Kelheim an der Donau wirklich 617 durch zwei iroschottische Mönche geschah, ist nach heutigem Forschungsstand nicht sicher. Aber die Gegend war damals schon christlich, und die Zeit der Klostergründung mag wenigstens so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , ,

Mal wieder ein Sonett

In trüber Zeit Herr, mach mich wieder froh mit Deinem Heil! Befreie mich von Kleinmut und von Angst. Gib Kraft und Mut zu tun, was Du verlangst – Denn ich bin schwach und dieser Weg ist steil. Ich fürchte so, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , ,

Betet!

Zwölf Tote, etwa fünfzig Verletzte. Volle Intesivstationen. Fassungslose Freunde und Angehörige. Laufende Ermittlungen. Böse Tat, böse Gerüchte, böse Worte. Bitte vermehrt die Bosheit nicht. Betet.

Veröffentlicht unter Höllisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , ,

Unbeantwortete Hilferufe

Aus Aleppo kommen über die sozialen Medien erschütternde Hilferufe – Zeugnisse von Menschen, die wissen, daß sie mit großer Sicherheit in kurzer Zeit auf furchtbare Weise sterben werden. Diese Zeugnisse werden vielfach geteilt. Kommentiert werden sie gern mit der Forderung, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Höllisches, Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 9 Kommentare

Schöpfung bewahren

Die katholische Kirche begeht heute den von Papst Franziskus initiierten Weltgebetstag um die Bewahrung der Schöpfung. Das heißt, die meisten Menschen, die diesen Tag tatsächlich begehen, beten um verantwortungsvollen Umgang mit dem Leben auf der Erde und denken dabei besonders … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare