Schlagwort-Archive: meine Bücher

Mirjam aus Magdala

Ob sie halbblind mit dick geweinten Lidern und müde nach zwei halb durchwachten Nächten schwankenden Schrittes auf den Friedhof ging, mit einem Alabastron in den Händen voll teurem Salböl, wie für Fürstengräber, ob sie so ging, vielleicht mit bloßen Füßen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , ,

St. Joseph

Joseph Er wurde nie von seinem Herrn gefragt, ob er den sonderbaren Ziehsohn wollte. Er lernte träumend, wie er handeln sollte – und blieb bei ihr und hat sich nicht beklagt. Schon möglich, daß er trauerte und schmollte, vielleicht von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , ,

Terminänderung

Es ist zwar noch ein bißchen hin bis zu meiner Buchvorstellung in der Arche Potsdam, aber wer sich den Termin schon neulich eingetragen hat, soll nicht enttäuscht werden. Ursprünglich war der 5. Juni geplant, aber nun ist es Dienstag, 26. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , ,

Zum Stefanstag

Gottes Segen allen Stefans (in gleich welcher Schreibweise), allen Diakonen und allen, die wegen ihres christlichen Bekenntnisses Benachteiligung bis hin zur Verfolgung leiden! Stephanus Melodie: O Licht der wunderbaren Nacht Ein Diener der Gerechtigkeit, Der Armen gab ihr Eigen, War … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , , , , ,

Eine gute Veranstaltung und ein Vorzug Berlins

Gestern abend hielt ich in der Arche Potsdam einen Vortrag über den Kirchenlehrer Hieronymus – es war ein voller Erfolg, gut besucht, und offensichtlich zur Freude der Hörer. Mit dem Veranstalter habe ich gleich den nächsten Termin ausgeheckt: Dienstag, 5. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur, Weltliches | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Namenstag des Papstes

Und natürlich auch sämtlicher Francisci, Fränze, Francesci, François, Ferenc und wie sie alle heißen mögen. Gottes Segen ihnen allen! Francesco Herr Bernardone stellt den Sohn zur Rede vor einer prominenten Gaffermenge, mit Zorn, Besitzerstolz und Vaterstrenge, voll ungestandner Angst vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , ,

Ambrosius als mp3

Der Vortrag, den ich neulich auf Radio Horeb hielt, ist hier als mp3 hörbar. Die zitierten Hymnen sind neben vielen anderen in meinem Hymnarium nachzulesen.

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , ,

Alfonso de Liguori und die Eucharistie

Vor 230 Jahren starb der Heilige Alfonso Maria de Liguori. Ihm verdanken wir einen eucharistischen Hymnus von spätbarocker Süße: O Pane del Cielo, Che tutto il mio Dio nascond’in quelo velo, Io t’amo, t’adoro, Mio caro Tesoro. O Amante Gesù, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Gesegnete Pfingsten!

Allen Lesern wünsche ich segensreiche, geistvolle, frohe Pfingsttage! Pfingsten Licht unter Schwingen der Taube trägt und schwindet ganz sacht: Geist senkt sich auf die Erde, Einer hörts und gibt Acht. Taubenschwingen im Lichte schweben und steigen empor: Geist hebt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , ,

Und wieder eine schicke Rezension!

Harald Stollmeier, der Eisvogel, war so freundlich, mein Büchlein „Die Befreier“ hervorragend zu rezensieren. Dreizehn Geschichten reihen sich in Claudia Sperlichs neuem Büchlein scheinbar unschuldig aneinander und erinnern an Kafka („Das Amt“), Stanilaw Lem („Die Befreier“) und Edgar Allan Poe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , ,