Leserservice gegen coroneske Langeweile

Wenn wir nicht zu kulturellen Veranstaltungen dürfen, müssen die kulturellen Veranstaltungen zu uns kommen. Viele Musiker erfreuen uns nun aus ihrem Wohnzimmer heraus via Internet (tausend Dank dafür). Filme gucken kann man auch. Und auch von mir gibt es einiges:

Vorträge in Radio Horeb
Kolumnen auf kath.net
und natürlich Bücher (besonderer Tip: meine Neuerscheinung, Die Argonauten. Orpheus), die man auch online bestellen kann. (Klar, Amazon liefert die auch, aber eine Bitte: Unterstützt Eure lokalen Buchhandlungen. Die bestellen und versenden auch gern. In Berlin rate ich besonders zu Buchhandlung Schwericke.)Bei tredition (wo die Bücher gedruckt und die Autoren betreut werden) kann man auch bestellen – und bei mir, über Kontaktformular.

Und das Grandioseste: Das alles kann man auch in häuslicher Quarantäne haben!

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter KATHOLONIEN, LITERATUR, WELTLICHES abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.