Schlagwort-Archive: Zorn

Chauvinismus im Namen der Emanzipation

Mehrere Männer wurden zu Diakonen geweiht. Sie sind auf dem Weg zum Priesteramt. Unter dieser schönen Nachricht tobt eine Kommentarschlacht, aus der ich nur zwei Zitate (in Originalschreibweise) bringe. Eine Frau wütet mehrere Kommentare lang, wie ungerecht das ist. Ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÄRETISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

Ich mag keine Chauvinisten!

Erst recht nicht, wenn sie so tun, als setzten sie sich gerade für meine Rechte ein. Nicht vergessen: Ich bin, meinen sie, ein von den Finsterlingen der katholischen Kirche unterjochtes und gehirngewaschenes Weiblein, dem man erklären muss, daß es aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Atheistisches Kommando

Warum glauben eigentlich viele Menschen – meiner Erfahrung nach in der Überzahl Männer -, durch Kommandos andere Menschen in ihre (aus ihrer Sicht also in die einzig wahre) Spur zu bringen? Und warum neigen aggressive Atheisten so zum Missionieren? Unvergesslich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Müssen wir immer zuhören?

„Du hörst mir nie zu“ ist ein schwerer Vorwurf. Und generell ist Zuhören keine falsche Sache. Aber ich wurde schon mehrmals ermahnt, auch Esoterikern, Verschwörungsmythologen, Maskenverweigerern, Wunderheilern und dergleichen zuzuhören. Man müsse doch einander zuhören, den anderen nicht gleich abstempeln, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Müssen wir immer zuhören?

Wie man mich trotzdem wieder zur Meinungsäußerung bringt

Man versucht in einer offensichtlich gut geplanten Aktion den Reichstag zu stürmen und schwenkt dabei schwarz-weiß-rote Fahnen. Da meine ich: Ein Hoch auf die Polizei, die diesen Sturm sehr professionell abwehrte, obwohl sie in einer verschwindenden Minderzahl war! Ein Hoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Wie man mich trotzdem wieder zur Meinungsäußerung bringt

Meinen Gegnern

Kritiker waren es ja nicht, denn Kritik befasst sich mit dem Werk, nicht mit dem tatsächlichen oder vermeintlichen Charakter des Autors. (Die einzige echte Kritik kam von einem, der keinesfalls mein Gegner ist.) Aber die Anwürfe interessieren mich gar nicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Siebzehntausend Irre

… waren heute in Berlin unterwegs, um dagegen zu protestieren, daß sie niemanden mit einer potentiell tödlichen Krankheit infizieren dürfen. (Möglicherweise auch mehr, die höchsten Schätzungen sprechen von zwanzigtausend.) Sie sind heut wieder durch Berlin getrampelt, die Irren, die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , | 13 Kommentare

Abstand und Rücksicht

Natürlich ist es beim Einkaufen am Gründonnerstag nicht einfach, Abstand zu halten. Aber es ist möglich. Aber es wäre sehr viel leichter möglich, wenn es nicht Zeitgenossen gäbe, die den gehaltenen Abstand für eine netterweise extra für sie freigelassene Lücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Abstand und Rücksicht

Macht die Pandemie dumm?

Ich bin weder Virologe noch Psychologe. Aber ich habe den Eindruck, daß zumindest in den „sozialen“ Medien mehr Unsoziales, mehr Dummes verkündet wird als üblicherweise, und zwar auch von gescheiten Menschen. Zunächst: Es scheint fast nur noch um Corona zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Wir brauchen nicht noch ein Schisma!

Mir langt das jetzt mal mit den Zwonull-Mariechen, den ewigen Forderungen nach Priesterinnen und nach der Aufgabe moralischer Grundsätze. Es langt mir! Neulich bejubelte die Kirchenzeitung Aachen eine Aktion im Kielwasser dieser Bewegung, bei der ganze 250 Frauen und Männer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÄRETISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , | 11 Kommentare