Schlagwort-Archive: Natur

Seltsame Birnen

Bei Sirplus erstand ich sehr günstig Birnen – hervorragende, süße, makellose Birnen. Sie sehen nur komisch aus und sind deshalb im normalen Handel nicht verkäuflich. Verrückte Welt: Ohne solche Läden wie Sirplus würden diese wundervollen Birnen weggeworfen. Müll, weil sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , ,

Altweibersommer

Spätsommer, Frühherbst – ich nenne diese wundervolle Jahreszeit gerne mit dem altmodischen Namen. Eigentlich leitet er sich von den herumfliegenden Spinnweben (wîben, weiben) ab, und von Weben leitet sich angeblich auch das Wort „Weib“ (die mit der gewebten Haube) ab. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , ,

Hörnchen erforscht den Schreibtisch

Es bleibt ihm auch nichts anderes übrig, denn woanders gibt es keine Nüsse. Das wuschelige Ding auf dem Schreibtisch ist auch ein Hörnchen, wie man hier sieht. Ein handzahmes! Fragt sich nur, wie man arbeiten soll mit den ganzen Hörnchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , ,

Tierpark Berlin

Vor kurzem war ich mit Freunden im Tierpark – hier einige Bilder, einfach um mal wieder zu staunen, was es für schöne Tiere gibt. Eisbärmama beaufsichtigt ihr Kind beim Schwimmen. Noch ein Bär, ungefährlich. Mein Patenkind hat ihm das Hütchen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , ,

Hörnchen und Mäuschen in Gesellschaft

Heute kappte ich den wuchernden Parthenocissus, des Glaubens, auf diese Weise werde den Mäusen wohl der Weg zum Balkon abgeschnitten. Keine Viertelstunde später sah ich dies! Eine besonders liebevolle Gesellschaft ist es nicht zwischen Hörnchen und Mäuschen, eher wirken beide, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , ,

Seelenruhig fressendes Hörnchen

Mit so viel Ruhe habe ich es lange nicht photographieren können. Am Ende fand es mich zwar doch aufdringlich und lief weg – aber es ließ mir mindestens zehn Minuten und drei Nüsse lang Zeit: ein männliches Eichhörnchen mit etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , ,

Eberesche und Schmetterling

Die Eberesche trägt heuer zwar nicht so unfassbar üppig wie in manchen Jahren, aber immer noch sehr schön – und hat nun auch die prächtige Farbe, für die ich sie so liebe. Und nachdem ich kürzlich einem Freund gegenüber bejammerte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Blumen- und Kräuterportraits

Noch einmal ein Blick auf meinen Balkon, diesmal mit Einzelportraits. Den unvergleichlichen Duft kann ich leider nicht transportieren. Ich bin wirklich dankbar für diese Pracht, der Balkon ist eine tägliche Freude! Zwei unbekannte Korbblütler und eine Strohblume, ein gelbes Miniröschen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , ,

Fleiß auf dem Balkon

Es wimmelt von fleißigen Arbeiterinnen auf den Blumen – Hummeln und Bienen! Besonders Aster mögen sie, ist auch sehr ergiebig.

Veröffentlicht unter WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Balkonia wird erneuert

Nachdem mein Versuch, bienenfreundliche Blumen vom Samen großzuziehen, von Hörnchen und Vögeln sabotiert wurde (beide gingen davon aus, nur für sie habe ich das leckere frische Grünzeug dort wachsen lassen), habe ich nun Blumen und Kräuter gekauft. Neue Erde auch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , ,