Schlagwort-Archive: Balkon

Es summt auf dem Balkon

Die Hornveilchen gehen so langsam hinüber – wobei ich hoffe, daß aus den Unmengen von Samen nächstes Jahr wenigstens einige wieder aufwachsen. Der Salbei macht noch keine Anstalten zu blühen. Also habe ich einige Blumen gekauft – und schon kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit , , ,

Grüß Gott, du schöner Maien!

Heute: St. Joseph der Arbeiter. Maria Patrona Bavariæ. Nach der Heiligen Messe Brunch auf dem Balkon. Und nun noch das ein oder andere schreiben. Ein wundervoller Tag, an dem mich die Tausendschönchen und Hornveilchen auf dem Balkon besonders lieb angucken.

Veröffentlicht unter Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , ,

Der Balkon ist eröffnet!

Der Schneeregen bildet Pfützen, also werden die robusteren Pflanzen nicht mehr erfrieren. Was schert es mich, daß es noch kühl ist? Ich will Balkonblumen und möchte heuer auch wieder mehr Küchenkräuter haben. Heute machte ich den Anfang mit der Balkonbepflanzung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit , ,

Mariä Vollendung

Damit recht viele an diesem schönen Fest teilnehmen können, wurde es in unserer Gemeinde am heutigen Sonntag vorgezogen gefeiert. Zu Mariä Himmelfahrt gibt es die Tradition der Kräuterweihe – duftende Kräuter werden zu Sträußen gebunden, in der Kirche gesegnet und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Hörnchen speist heute auf dem Balkon

… und ich muss es durch die geschlossene Balkontür hindurch ablichten, denn wenn ich die aufmache, läuft es weg, ehe ich knipsen kann. Guten Appetit, Hörnchen!

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit ,

Sommerwetter im Mai

In Berlin brach heute der Sommer aus. Auf meinem Balkon sieht das so aus: Senfrauke (für Snobs: Rucola) Oregano, nach dem Winter trotz mangelhafter Pflege wiedergekommen und bereits etwas geplündert Basilikum und Salbei Estragon Sonnenblume, Rosmarin und Schnittlauch ein Röslein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Weltliches | Verschlagwortet mit , ,

Hörnchen und Blümchen

Auf dem Balkon blüht es immer weiter. Und ein Hörnchen ohne Ohrpinsel, mit etwas zerfranst aussehenden Ohren, hat beschlossen, mir doch ein wenig zu vertrauen. Vielleicht ist die Kamera ja gar nicht so gefährlich. Vielleicht esse ich keine Eichhörnchen. Neulich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit ,

Balkonien blüht

Immer prächtiger wird der Balkon – ein wirklicher Reichtum für mich! Malven Kapuzinerkresse ein mir unbekanntes Blümlein blaue und weiße Kornblumen Klatschmohn Max Dauthendey Die grüne Stube Gern ich ein Julifeld mir küre Als grüne Stube ohne Türe. Bin Hausherr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Literatur, Weltliches | Verschlagwortet mit , , ,

Hörnchen hinter ungeputzter Scheibe

Das Problem ist, daß die Hörnchen mit ihren Pfötchen und Schnäuzchen immer schneller für putzbedürftige Scheiben sorgen, als meine Lust zum Fensterputzen wächst. (Besagte Lust ist ein sehr langsam nachwachsender Rohstoff.) Aber ich photographiere trotzdem. Zumal so ein süßes halbwüchsiges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit ,

Balkonia

Horrormeldungen aus aller Welt, gerechter Zorn auf staatliche Nölerei, stagnierende Schriftstellerei, sichtbare Folgen übermäßigen Schokoladenkonsums! Aber erstens gibt es ja noch den Himmel, zweitens den Balkon. Ich hab es gut.

Veröffentlicht unter Himmlisches, Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , ,