Schlagwort-Archive: Glaube

Ich halte diese Entscheidung für richtig!

Bund und Länder haben entschieden, die Lockerung der Einschränkungen in der Corona-Krise langsam anzugehen. Bis zum 3. Mai bleibt alles beim Alten (nun ja, so alt ist die Krise auch wieder nicht, aber man versteht mich schon); danach soll es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , | 14 Kommentare

Macht die Pandemie dumm?

Ich bin weder Virologe noch Psychologe. Aber ich habe den Eindruck, daß zumindest in den „sozialen“ Medien mehr Unsoziales, mehr Dummes verkündet wird als üblicherweise, und zwar auch von gescheiten Menschen. Zunächst: Es scheint fast nur noch um Corona zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Disziplin

Die Gebetszeiten einhalten finde ich nicht schwer. Fasten finde ich auch nicht schwer. Aber – freundlich zu mir und anderen bleiben, während ich die zweite Woche die Wohnung nicht verlassen und keine Gäste empfangen darf, ist schwerer als ich ahnte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Die Sache mit der Gesundheit

1. Die ganze Welt und jetzt auch Deutschland ist von der Lungenpest bedroht! 2. Fasten ist gesund! Beide Aussagen hört man im Moment häufig. Beide Aussagen sind, wenn auch auf verschiedene Weise, falsch. Gut, es ist Corona, nicht Lungenpest, aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Zwei Vorträge in Potsdam

Der nächste ist schon ganz bald, da springe ich für einen Referenten ein, der verhindert ist. Dienstag, 21. Mai 2019 19.30-20.30 Uhr Warum ich katholisch geworden bin – eine Bilanz In der Osternacht 1984 ließ ich mich taufen. Wie es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Ich bleibe.

Die Enthüllungen und Verdächtigungen in der katholischen Kirche in den letzten Wochen lassen mich nicht kalt. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht weine über diese Kirche, über die korrupten Priester, die Verbrechen begangen oder vertuscht haben, über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, HIMMLISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 11 Kommentare

Glauben ist Überfülle!

Gegen Bescheidenheit Als Atheistin war ich so bescheiden. Mit gut bezahlter Arbeit, Auto, Haus und vielen Reisen wäre ich zufrieden gewesen. Doch es sollte anders kommen. Nun bin ich schlecht bezahlte Dichterin, das Fahrrad ist kaputt, und meine Wohnung muss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Neunzehnte Tür

Gustav Schüler O du himmlisch reiner Glaube O du himmlisch reiner Glaube, Gib dich mir ins Herz hinein, Wolltest mir im Erdenstaube Wie ein Quell bereitet sein. Mir ist von dem Sonnenbrande Gar so sterbensmatt und müd. Sei du, als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , ,

Bosheit, Feigheit, Dummheit

All dies ist vereint in den Menschen, die ohne nennenswerte eigene Gefährdung einen anderen im Schutz der Anonymität mit Ermordung bedrohen, weil ihnen seine Meinung und sein Glauben nicht passen. Bosheit, weil es ohne irgendwelche Abstriche und Entschuldigungen böse ist, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

Siebte Tür

Gustav Schüler Wirf deine Nöte auf den Herrn Und wäre all dein Glück verdorben Und wäre alle Hoffnung fern, Dein Herze ganz vor Leid gestorben: Wirf deine Nöte auf den Herrn! Wär‘ dir die ganze Welt entrissen, Und bliebe dir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare