Schlagwort-Archive: Lukas

Himmelfahrt Christi

Das Mahl des Auferstandenen mit den Aposteln, Seine letzten Weisungen und die Himmelfahrt Christi sowie die darauf entstehende Urgemeinde erwähnen Lukas 24,36-53, Markus 16,9-20 und Apostelgeschichte 1,4-12. Die Perikopen berichten verschiedene Details, und gerade dadurch sind sie glaubwürdig. (Ein Polizist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Mission!

„Da ist Matthäi am Letzten“, hört man manchmal als Synonym für „Land unter“ oder „Alles aus“. Tatsächlich endet das Matthäusevangelium mit den Worten „… Ende der Welt“. Aber nicht, um ein möglichst katastrophales Ende vorauszusagen, sondern um uns die ständige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Frau Bundschuh-Schramm, die Bibel und die Armen

Das Sonntagsevangelium (Mt. 21,28-31) ist eigentlich gar nicht so schwer verständlich. In jener Zeit sprach Jesus zu den Hohenpriestern und den Ältesten des Volkes: „Was meint ihr? Ein Mann hatte zwei Söhne. Er ging zum ersten und sagte: „Mein Sohn, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Zwei Brüder

… und der brave von beiden wird bis heute zu wenig beachtet. Dabei finde ich ihn, den beleidigten Rechthaber, genauso wichtig wie seinen leichtsinnigen und verschwenderischen jüngeren Bruder. Der eifersüchtige Bruder Lk. 15,11-32 Die harte Arbeit hab ich gern gemacht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Letzte Warnung. Noch eine Chance.

Lukas 12,13-21 Es sprach aber einer aus der Volksmenge zu ihm: Meister, sage meinem Bruder, daß er das Erbe mit mir teilen soll! Er aber sprach zu ihm: Mensch, wer hat mich zum Richter oder Erbteiler über euch gesetzt? Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , ,