Schlagwort-Archive: Advent

Immaculata

Gott hat sie bewahrt aus Gnade, Ehe sie empfangen war, Dass die Erbschuld der nicht schade, Die den Heiland uns gebar. Die den Christus hat geboren, Musste frei von Sünde sein, Goldne Schale, unverloren, Gottes Wohnstatt, heil und rein. Hör, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Zweiter Adventssonntag

Es wird heller. Der Aufkleber auf der zweiten Kerze ist nur noch halb da; die Herz-Jesu-Darstellung ist hinüber. Das Gebet zum Heiligsten Herzen Jesu ist noch da. Heiligstes Herz Jesu, von einer Dornenkrone umgeben und vom Kreuz überragt, helleuchtend mitten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Erster Adventssonntag

Einen Kranz gibt es auch wieder – diesmal wirklich auf den letzten Drücker besorgt, gestern abend zwischen Rosenkranzgebet und Konzert. Als erste Kerze brennt die Osterkerze. Die anderen Kerzen wurden mir alle im Laufe des Jahres geschenkt – eine noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

In dieser dunklen Zeit

Choral zu den Laudes Herr, mach in dieser dunklen Zeit Zu froher Umkehr uns bereit, Hilf, daß die grelle laute Welt Uns nicht in ihren Fängen hält. Laß uns den Weg verfehlen nicht, Es blendet so viel falsches Licht! Wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Kein Adventskalender

Ich habe es in diesem Jahr nicht geschafft. Aber ganz unadventlich und unfeierlich wird dies Blog nicht sein. Für die Sonntage und Weihnachten habe ich schon einiges voreingestellt – und wenn mir noch etwas Adventliches oder Feierliches einfällt, umso besser. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Vierter Adventsonntag

Je älter ich werde, desto mehr freue ich mich auf Weihnachten (und auf Ostern und Pfingsten und die vielen anderen Feste, die unsere Kirche feiert). In jedem Fest und in jeder schlichten Wochentagsmesse feiern wir Jesus Christus – und an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN | Verschlagwortet mit , , , ,

Laudes im Advent

Durch Dich, Herr, geht die Sonne auf, In Dir beginnt der Tageslauf. Gib, daß das Tagewerk gelingt, Durch Deinen Heilgen Geist beschwingt. Du Herr, der unsre Seelen kennt, Der alle Welt beim Namen nennt, Der auf sich hin die Menschen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , ,

Mal wieder was Lateinisches

In Tempore Adventus Iesu Christe, exoptate, veni intra corda nostra. Tu quem mundus non accepit, cape mundum, cape mentes. Jesus Christus, Du Ersehnter, Komm in unsre Herzenstiefe. Den die Welt nicht angenommen, Nimm die Welt und unsre Herzen. © Claudia … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , ,

Er hat als Gott sich Menschenlos gebeugt

Advent XII Er hat Maria mit dem Geist betaut, Hat sie beschirmt vor aller Menschenschuld, Hat sie bedacht mit Freude und mit Huld, Und Gottes Tochter wurde Gottes Braut. Ein Traum ermahnte Joseph zur Geduld. Der hat auf Gottes Wahrheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Er kam wie jeder Mensch im Leib zum Leben

Advent XI Er wurde Mensch, um Menschen anzurühren, Der Angst und Schmerzen so wie diese kannte. Der für das Reich des Vaters lodernd brannte, Half andern, ihre müde Glut zu schüren. Er selbst ist Gott und ist der, den Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare