Schlagwort-Archive: Hildegard von Bingen

Heilige Hildegard

Melodie: Mein schönste Zier und Kleinod (GL 361) Ein grüner Zweig an Gottes Baum, die Augen voll von Himmelstraum, war Hildegard von Bingen, von Gott gestellt in diese Welt, zu lehren und zu singen. Sie war nicht scheu vorm Kaiserhaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Bei hartnäckigem Husten

Husten, geh, verlasse mich! Nie will ich dich wiederhaben! Du zerstörst der Stimme Gaben – Husten, fort! Ich hasse dich! Daß du außerdem mit mir Nächtelang im Bett gelegen Ohne priesterlichen Segen, Nehm ich wahrhaft übel dir! Ich hab nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Heilige Hildegard, bitte für uns!

Hildegardis Melodie: Mein schönste Zier und Kleinod (GL 559) Ein grüner Zweig an Gottes Baum, die Augen voll von Himmelstraum, war Hildegard von Bingen, von Gott gestellt in diese Welt, zu lehren und zu singen. Sie war nicht scheu vorm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , ,

Mein 2015

Allem in diesem Jahr in der Welt begangenen und erlittenen Grauen zum Trotz, bei allen im Verhältnis dazu harmlosen Schwierigkeiten in meinem Leben, kann ich sagen: Für mich war 2015 ein gutes Jahr! Meine Suche nach Erwerbsarbeit war zwar wieder einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare