Hochfest des Heiligsten Herzens Jesu

Am dritten Freitag nach Pfingsten feiert die katholische Kirche dies Fest. Außerdem ist der erste Freitag jedes Monats der Herz-Jesu-Freitag. Jesu grenzenlose Liebe kann man gar nicht genug feiern!

Herz Jesu
Melodie: Ich bete an die Macht der Liebe

Du Herz, zerbrochen und zerschlagen,
Du Herz, durchbohrt vom Lanzenstich,
all unsre Sünden fortzutragen,
gabst Du für alle Menschen Dich.
Zieh an Dich alle Menschenherzen,
lass keinen je sein Heil verscherzen.

Von Dir geht aus der Strom des Lebens,
der Deine Kirche blühen lässt!
Zu Dir kommt niemand je vergebens,
Du bist die Liebe treu und fest.
Du bist des Glaubens Ziel und Mitte,
der Geist lenkt zu Dir unsre Schritte.

Herz Jesu, lass mein Herz gesunden,
steh mir in Seelenängsten bei.
Ich habe mich an Dich gebunden,
Herz Jesu, in Dir bin ich frei.
Befiehl dem Feind, von mir zu weichen!
Herz Jesu, lass mein Herz Dir gleichen.

© Claudia Sperlich

Werbeanzeigen

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hochfest des Heiligsten Herzens Jesu

  1. akinom schreibt:

    Als das „1000jährige Reich“ gerade vorbei war wurde ich 1945 am Herz-Jesu-Fest getauft. Aber noch gar nicht lange pflege ich im Gebet die Beziehung zum Herzen Jesu. Früher fand ich Herz-Jesu Darstellungen kitschig.Seinem Herzen empfehle ich alle Menschen, die er in meinem Herzen finde, besonders auch die Ungeborenen, die Fehlgeburten und Abgetriebenen Kinder, ihre Eltern und Großeltern. Freitags bete ich besonders den „Kreuzweg der Ungeborenen von Angelika Prokopp-Hippen

    • Claudia Sperlich schreibt:

      Sehr viele, wenn nicht die meisten Herz-Jesu-Darstellungen SIND kitschig. Aber das ändert nichts an der tiefen Bedeutung der Herz-Jesu-Verehrung – die bei mir auch erst seit kurzem eine Rolle spielt.

Kommentare sind geschlossen.