Schlagwort-Archive: Märchen

Bin ich schützenswert? Wenn ja, warum?

Die Debatte, ob Abtreibung ein Menschenrecht, ein Frauenrecht, ein notwendiges Übel oder gar kein Recht ist, nimmt kein Ende, und die Argumente werden immer bizarrer. Besonders übel ist es (und wird mir), wenn argumentiert wird, aus dem Kind wäre ja … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HÖLLISCHES, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Einem Träumer zum Geburtstag

Vor vielen Jahren wurde ein armer Schuhmacher Vater eines Sohnes. Der Schuhmacher und seine Frau freuten sich sehr über das Kind, aber alle Freude und Liebe bringt noch kein Brot auf den Tisch und kein Holz in den Ofen, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter LITERATUR, WELTLICHES | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Einem Träumer zum Geburtstag

Anregung zum Welttag des Buches

Kurz und knapp: Lest! Zum Beispiel etwas von Josef Bordat: Credo. Wissen, was man glaubt ders.: Das Gewissen. Ein katholischer Standpunkt Etwas von Harald Stollmeier: Das Kreuz aus Krippenholz. Christliche Gedichte Märchen vom Erwachsenwerden Märchen von Liebe und Mut Und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KATHOLONIEN, LITERATUR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Anregung zum Welttag des Buches