April, April!

Weder das gestern vorgestellte Manuskript noch die Cantrix Gossypii sind real, und das Kloster Benediktbeuren muss auf diese Sensation leider verzichten.

Tatsächlich gibt es den Liedtext und eine ähnliche Melodie in englischer Sprache, aber noch nicht so sehr lange.

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter KATHOLONIEN, WELTLICHES abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu April, April!

  1. Georg Gerschwein OSB schreibt:

    Menno.

  2. H.-J. Caspar schreibt:

    Oh, da haben Sie uns doch, und zwar sehr gekonnt, in den April geschickt 🙂 🙂

Kommentare sind geschlossen.