Ein ganz traditionelles Marienlied

… nach der Melodie „Gott ist gegenwärtig“ (GL 387):

Tochter, Braut und Mutter Gottes, des Dreieinen,
Jesu Freunde sind die Deinen!
Trage unsre Bitten zu dem Herrn der Heere,
deinen Schutz uns nicht verwehre!
Liebe Frau, auf uns schau,
deine Sternenkrone
leuchte uns zum Sohne.

Er ist unser Bruder, du hast Ihn getragen,
Mutter, höre unser Klagen!
Du hast den geboren, den Propheten künden,
Magd und Herrin, frei von Sünden.
Liebe Frau, auf uns schau,
lehre uns vertrauen,
lass auf Ihn uns schauen.

Du bist Magd des Herren, der durch dich erschienen:
Lehre uns, dem Sohn zu dienen.
Über alle Engel hat Er dich erhoben,
mit dir wollen wir Ihn loben.
Liebe Frau, auf uns schau,
gib uns deinen Segen
auf des Heilands Wegen.

© Claudia Sperlich

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter HIMMLISCHES, KATHOLONIEN, LITERATUR abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.