Neujahrswunsch 2019

Gott gebe, daß im neuen Jahr
Wir besser auf Ihn hören!
Er lasse Seine treue Schar
Nicht durch Gewalt verstören.
Er ziehe an Sich alle Welt
Und richte auf, was schwankt und fällt,
Er gebe, daß nicht Macht noch Geld
Die Kirche kann betören.

© Claudia Sperlich

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter KATHOLONIEN, LITERATUR abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Neujahrswunsch 2019

  1. akinom schreibt:

    Wählen wir mutig und voller Zuversicht die Regierung von Christus König und Maria Königin! Möge so der Einfluss vom „Herrn der Welt“ bei den „Herren der Globalisierung“ schwinden, besonders auch in der Kirche, die doch auf den Felsen Petri gebaut ist!

Kommentare sind geschlossen.