Mariä Geburt

Melodie: GL Regionalteil Berlin, 864

Maria, die vor aller Zeit
Zur Gottesmagd erkoren,
Vom Herrn im Voraus schon befreit,
In Heiligkeit geboren,
Du Menschenkind, von Gott erwählt,
Du Braut, dem Heilgen Geist vermählt,
Von Herzen sei willkommen!

Maria, ohne Seelenpein
Und ohne Dunkelheiten
Trittst du ins Erdenleben ein,
Lässt ganz von Gott dich leiten,
Du bist der Kirche hohes Bild,
Der Christen Mutter, Schutz und Schild
Voll Reinheit und voll Liebe.

Maria, in der Not der Zeit
Hör, wie zu dir wir flehen,
Steh du uns bei in allem Leid,
Hilf uns zu Christus gehen.
Maria, in der Zeit der Not
Steh du uns bei zu gutem Tod,
Zu Seligkeit und Leben.

© Claudia Sperlich

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Katholonien, Literatur abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Höfliche Kommentare sind willkommen. Erstkommentierer müssen auf die Freischaltung warten.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s