Zwei Lesungen auf Radio Horeb

Aus meinem Buch Die Befreier sind nun in der Mediathek von Radio Horeb zwei Erzählungen zu hören:

Hier die Titelgeschichte und hier im Rahmen der abendlichen Credo-Sendung „Ein Job fürs Leben“. Am Ende der Credo-Sendung noch ein kurzer Beitrag von mir zur Frage, warum die Jünger am Ölberg einschliefen. Und dazwischen zwei sehr hörenswerte lange Beiträge: Ein Interview mit Gabriele Kuby über den politischen Kampf der Christen und ein Vortrag von Josef Bordat über den Dreißigjährigen Krieg.

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Katholonien, Literatur abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.