Hörnchen hinter trüber Scheibe

Irgendwie werden die Photos nicht so besonders, wenn man keine Lust hat, die Fenster entweder zu putzen (lästig) oder zu öffnen (kalt). Aber immerhin – es ist erkennbar.

Eichhörnchen
Eichhörnchen
Eichhörnchen
Eichhörnchen
Eichhörnchen

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Weltliches abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.