Demonstrieren gegen nazihafte „Helden“verehrung

Am kommenden Samstag, dem 19. August, um 11.00 Uhr am S-Bahnhof Spandau, beginnt die Demonstration Spandau wehrt sich – eine Gegendemonstration gegen eine von Neonazis geplante Kundgebung zum ehrenden Andenken an Rudolf Heß.
Ich bin keine Spandauerin, aber ich finde es wichtig genug, dieser Nazi-Heldenverehrung entgegenzutreten – und zwar auch dann, wenn ich mich dabei zu Menschen geselle, die die katholische Kirche nicht mögen. Tobias Klein hat darüber schon sehr ausführlich unter einem hinreißend schönen Titel gebloggt, und ich schließe mich ihm in aller Kürze an:

Kommt und zeigt Präsenz gegen Nazis!

Heiliger Maximilian Kolbe, Heilige Teresia Benedicta a Cruce, bittet für uns.

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Höllisches, Katholonien, Weltliches abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.