Monatsarchiv: Juni 2018

Johannes

Bis unterm Kreuz war er mit Ihm zusammen. Auf Adlerflügeln stieg sein Geist empor Und schärfte ihm das Auge und das Ohr: Er sah des wahren Gottes Blick wie Flammen. Er sah das Wort als allen Daseins Tor, Das Gotteswort, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , | 7 Kommentare

Nasse Natur

Der Regen war sehr nötig, und er war freundlicherweise fast nur, während ich in der trockenen Kirche war. Nach dem Rosenkranz war es wieder hell – und die Rosen vor der Marienkirche sehen besonders schön aus. Auf dem Mäuerchen eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Weltliches | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Die Zeit fragt, ob ich Rassist bin.

Mit 33 Fragen will die Zeit mir Gelegenheit geben, mich mit eventuell vorhandenem eigenen Rassismus auseinanderzusetzen. Allerdings haben viele dieser Fragen nicht einmal am Rande mit Rassismus zu tun, und eine offenbart einen ganz vertrackten Rassismus des Fragestellers. Nun denn: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit , , | 10 Kommentare

Der Dreißigjährige Krieg ist vorbei!

Auch auf diesem Weblog. Ich werde hier auch weiter hin und wieder versuchen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten der großen christlichen Konfessionen zu erklären. Sofern sich darunter Diskussionen ergeben, soll es mir Recht sein – solange sie nicht in einen wilden Hickhack … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , ,

Erdbeer-Vanille-Eis

Wenn man sich zwischen Erdbeer- und Vanilleeis nicht entscheiden kann, die im Laden erhältlichen Eistöpfe Familienpackungen sind, die Inhaltsangaben mir auch keine Lust machen und Oma das schließlich auch ungefähr so gemacht hat, damals im Hotel Reimers Hof, dann mach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare

Einig, heilig, allgemein

An meinen Artikel „Abendmahl und Eucharistie“ schließt eine etwas scharfzüngige interkonfessionelle Diskussion an. Ich durfte heute zweierlei erleben: erst die Heilige Messe in meiner Gemeinde, die schön war und tröstlich und ganz und gar katholisch. Dann einen Lobpreisgottesdienst der Katholischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , , | 20 Kommentare

Es summt auf dem Balkon

Die Hornveilchen gehen so langsam hinüber – wobei ich hoffe, daß aus den Unmengen von Samen nächstes Jahr wenigstens einige wieder aufwachsen. Der Salbei macht noch keine Anstalten zu blühen. Also habe ich einige Blumen gekauft – und schon kommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weltliches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Vom Segen der Zerbrechlichkeit. Grundworte der Eucharistie

So heißt ein im echter verlag erschienenes Buch des Priesters Andreas Knapp. Das Buch richtet sich an Katholiken, die die Eucharistie nicht oder nicht mehr von Herzen mitfeiern können, weil sie die alten Formeln nur noch herunterhaspeln. Knapp beleuchtet den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien, Literatur | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Von Klöstern lernen heißt siegen lernen!

Nämlich – über sich selbst. Aus meinem Urlaub im Kloster in Verbindung mit Lektüre der Benedikt-Option habe ich eine schöne Gewohnheit mitgenommen. Dort wird zu jeder vollen Stunde das Ave Maria gebetet. Jede Stunde wird unter Gottes und Marien Schutz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Nehmt die Jugendlichen ernst!

Viele Jugendliche kommen nach der Firmung immer seltener zum Gottesdienst. Am Sonntag wollen die Eltern mal mit der Familie zusammensein; man muss zum Handballtraining; die Freunde gehen auch nicht in die Kirche. Hier ist die Gemeinde gefragt. Auch ich, kinderlose … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katholonien | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare