χ451 – die Februarnummer ist da!

Auch in dieser Nummer der jungen „Fanzine des katholischen Glaubens“ χ451 findet sich ein Aufsatz von mir, zum Thema Sühne. Der Herausgeber Sebastian Berndt schreibt über Berufung und Umkehr, Silvia Berndt über Wüstenerfahrung. Johannes Chrysostomos kommt zu Wort, und der mir bis dato ganz unbekannte Heilige Konrad von Piacenza wird vorgestellt. Auch eine Buchvorstellung gibt es.

Und all dies ist, wie immer, ausschließlich als Printmedium sehr schöner Qualität zu haben, es ist unbezahlbar, da gratis, und kann bestellt werden (auch in größerer Stückzahl zum Verteilen) bei

Sebastian Berndt
Emilienstraße 1
D-99817 Eisenach
fanzine@X451.de

Über Claudia Sperlich

Dichterin, Übersetzerin, Katholikin.
Dieser Beitrag wurde unter Katholonien abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.